„Haus Allevo“
Wohnen mit Service

„Haus Allevo“
Wohnen mit Service

Wohnen mit Service

Willkommen im „Haus Allevo“

„Haus Allevo“ – ein Angebot der Wohnungsbaugenossenschaft Alfeld eG für jüngere und ältere Menschen, die attraktiv wohnen möchten: Unser komfortabler Neubau bietet viele Annehmlichkeiten, eine optimale Versorgung, Betreuung und Dienstleistungen nach der neuen DIN 77800, diese regelt die allgemein gültigen Mindestanforderungen an Dienstleistungen des „Betreuten Wohnens“.

Näheres finden Sie hierzu auf Seite 8 und 9 unserer Broschüre, die Sie hier einsehen können oder die wir Ihnen gerne jederzeit unverbindlich zusenden.

Haus Allevo
Haus Allevo
Haus Allevo

Die Wohnanlage mit harmonischem Flair

Es sind Wohnungen entstanden für Menschen, die im Alter sicher und geborgen aber auch gleichzeitig selbstständig und mobil leben wollen. Die gesamte Wohnanlage im Charakter eines Mehrfamilienhauses passt sich harmonisch in ihrer aufgelockerten, versetzten Bauweise dem Wohngebiet an. die Wohnanlage liegt nicht weit von der Innenstadt entfernt, sie bleibt jedoch von Verkehrs- und Stadtlärm verschont – stadtnah und doch ruhig in der Natur gelegen.

Die 2- bis 4-Zimmerwohnungen von 64-95 m² Wohnfläche bieten reichlich Raum und Licht für die individuelle Lebensgestaltung. Die gesamte Wohnanlage ist im wesentlichen barrierefrei gestaltet. Zur Ausstattung der Wohnungen gehören Terrassen oder Balkone nach Süden, Kabelanschluss für TV und Radio sowie Keller und Abstellraum. Hervorragende Wärmedämmung und moderne Heizungs- und Lüftungstechnologie halten den Energieverbrauch gering.

Um eine gute und sachkundige Versorgung sicherzustellen, haben wir mit dem Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth e. V. einen zuverlässige Kooperationspartner gefunden. Ärztliche Versorgung und eine Apotheke, sowie Einkaufsmöglichkeiten sind in unmittelbarer Nähe. Für ein vielfältiges kulturelles Angebot mit verschiedenen Veranstaltungen und Freizeitangeboten ist ebenfalls gesorgt.

Da es zwei Gästewohnungen gibt, kann auch die nicht am Ort wohnende Familie ihre Besuche ohne große Organisation durchführen. Ein gemütlich eingerichteter Gemeinschaftsraum kann von allen Mietern für Familienfeiern oder andere unterhaltsamen Zusammenkünfte genutzt werden.

Möchten auch Sie so Ihren Ruhestand genießen? Morgens auf dem schönen Südbalkon frühstücken oder jetzt im Herbst die Nebel aus dem Leinetal aufsteigen sehen und am Abend die Abendsonne genießen und den Sonnenuntergang beobachten. Das Leben genießen und Dinge tun, die in der Zeit Ihres Berufslebens zu kurz kamen.

Konzept und Ausstattung

Das Private der eigenständig geführten Wohnung bewahren und gleichwohl Service und Sicherheit erfahren. Diese Wohnform wird heute von immer mehr Menschen geschätzt und zeichnet sich durch Sicherung größtmöglicher Wahlfreiheit aus. Die Möglichkeit, unterschiedliche Leistungsanbieter in Anspruch zu nehmen, unterscheidet „Betreutes Wohnen“ von Heimeinrichtungen.

Die gesamte Wohnanlage ist barrierefrei konzipiert, d.h. der Hauseingang ist ohne Stufen zu überwinden. Die Wohnungen sind über Treppen und mit dem Fahrstuhl zu erreichen. Für eine ungehinderte Bewegungsfreiheit der Bewohner sorgen größere Türbreiten und schwellenlose Zugänge auch zum Balkon. Es besteht die Möglichkeit einen Einstellplatz in der Tiefgarage anzumieten.

In jeder Wohnung ist ein Notruftelefon integriert, das den Bewohnern die Sicherheit gibt in einer Notfallsituation sofort Hilfe zu erhalten.

Die gefliesten Bäder sind mit ebenerdiger Dusche, erhöhtem wandhängenden WC, Beinfreiheit unter dem Waschtisch, Haltegriffen und rutschhemmenden Bodenfliesen ausgestattet.

Johanniter Hausnotruf – Hilfe auf Knopfdruck

Warum Hausnotrufdienst – weil man die Möglichkeit hat, so lange wie möglich in seiner Wohnung zu bleiben. Der Vorteil ist, dass der Hausnotrufdienst 24 Stunden am Tag zu erreichen ist. Das ist bei Nachbarn und Angehörigen nicht immer möglich. Durch den Notruf ist man in seiner Wohnung rund um die Uhr abgesichert:

  • im Notfall durch Sturz
  • wenn es in der Wohnung brennt.
  • wenn es an der Tür klingelt und man wird bedroht.
  • oder man bemerkt, es wird eingebrochen.

Immer dann soll man seinen Notruf absenden, damit sofort Hilfe eingeleitet werden kann. Also ein Notrufgerät für alle Notfälle. Seit einiger Zeit sind die Johanniter vertrauensvolle Partner unserer Genossenschaft. Für Sie bieten die Johanniter den Hausnotruf zu einem Sondertarif an. Dafür erhalten Sie ein Hausnotrufsystem mit einem so genannten Funkfinger, der am Handgelenk oder um den Hals getragen werden kann. Per Knopfdruck werden die Helfer der Johanniter alarmiert. Tag und Nacht sind diese einsatzbereit.

Leistungsbeschreibung

Grundservice und Wahlservice ab 2016

Die im Folgenden aufgeführten Leistungsmerkmale 1.1 und 1.2 sind mit der monatlichen Betreuungspauschale von 20,00 € abgegolten und auf den zur Verfügung stehenden Stundenaufwand des Personals begrenzt. Die unter Punkt 2 aufgeführten Leistungen werden gesondert mit den entsprechenden Kostenträgern oder auf Privatrechnung abgerechnet. Alle weiterführenden Leistungen bedürfen eines individuellen Auftrages.

Grundservice

1.1 Sprechstunde in den Räumen von St. Elisabeth nach Vereinbarung

Hilfe bei der Antragsstellung/ Vermittlung von Pflegedienstleistungen und Beratung für folgende Bereiche:
Pflegeversicherungsgesetz (SGB XI)
Leistungen der Krankenkasse (SGB V)

Organisation oder Durchführung von gemeinsamen Veranstaltungen zu aktuellen Themen z.B. Patientenverfügung, etc.

1.2. Nutzung der Räumlichkeiten im Alten-und Pflegeheim nach Absprache

Teilnahme an Veranstaltungen in der Cafeteria, Festsaal
Teilnahme an Gottesdiensten und Andachten
Teilnahme an kulturellen, politischen und gemeinwesensorientierten Veranstaltungen (je nach aktuellen Angebot)
Apothekendienst (Abgabe der Aufträge bis 9.00 Uhr)
Postdienst (Annahme von Briefen bis 9.00 Uhr)

2. Wahlservice

2.1 Mahlzeitendienste

Teilnahme an den Mahlzeiten im Alten- und Pflegeheim
Versorgung mit Diät- und Schonkost
Angebot von Essen auf Rädern
Einkaufsmöglichkeiten am Kiosk Altenheim

2.2 Hauswirtschaftliche Dienste

Reinigung der Wohnung
Gardinen waschen
Reinigung der Fenster
Wäscheversorgung – Reinigen, bügeln, liefern, einräumen

2.3 Vermittlung von Kosmetik- und Gesundheitsdiensten

Fuß- und Nagelpflege
Frisör

Anfrage stellen

1 Step 1

Anzahl Zimmer von:

bis:

Wohnfläche in m² von:

bis:

max. Miete inkl. Nebenkosten in €

Wunschtermin (TT.MM.JJJJ)*:

Wir benötigen Ihre Kontaktdaten um auf Ihre Anfrage antworten zu können. Je genauer Ihre Angaben sind, desto zuverlässiger können wir auf Ihr Anliegen eingehen. Datenschutzhinweis: Ihre Anfrage wird verschlüsselt übertragen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwenden dürfen. Unsere Datenschutzerklärung (Link "Datenschutz") informiert Sie über Ihre Rechte, wie z.B. Ihr Widerrufsrecht und die Art und Weise der Nutzung Ihrer Daten.

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder